Melbourne - Great Ocean Road - Sydney - Blue Mountains - Brisbane

Irgendwie vergeht die Zeit wie im Flug und unsere sechs Wochen Australien sind bereits wieder vorbei 😲. Wir waren in diesen 6 Wochen ordentlich unterwegs und haben trotzdem eigentlich nicht wahnsinnig viel von diesem riesigen und abwechslungsreichen Land gesehen. Heraus gestochen sind für uns Tasmanien, Melbourne, die Great Ocean Road, die vielen besonderen Tier- und besonders auch Vogelarten, der botanische Garten von Sydney und das Koala Sanctuary in Brisbane.

Für mich war die Reise nach Australien etwas ganz besonderes, da ich mir seit 20 Jahren gewünscht habe, dieses Land eines Tages besuchen zu können. Dementsprechend hoch waren meine Erwartungen und diese wurden teilweise auch erfüllt. Allerdings musste ich feststellen, dass Australien gar nicht so fortschrittlich ist wie ich mir das vorgestellt hatte. Vieles funktioniert nicht wirklich und je weiter man sich von den grösseren Ballungszentren entfernt desto deutlicher wird dies spürbar. Aber, die Australier sind ein sehr hilfsbereites, kommunikatives und freundliches Volk und wir haben uns eigentlich überall sehr willkommen gefühlt. Auch unsere Airbnb Hosts zählen zu den besten auf unserer Reise und alle sind ebenfalls viel gereist.

Trotzdem hatte ich mir irgendwie etwas mehr erhofft, aber vielleicht liegt es daran, dass ich die Welt nach den vielen Reisen und Eindrücken aus anderen Ecken der Welt, mit ganze anderen Augen anschauen. Australien ist auf jeden Fall einen Besuch wert und ich bin glücklich, dass sich mein Wunsch nach so langer Zeit erfüllt hat😃.

Great Ocean Road & Melbourne

Sydney & Blue Mountains

Brisbane