Mexiko City - Los Angeles - Honolulu - Sydney - Hobart

Hallo ihr Lieben! Ja wir sind noch da :D und waren etwas viel unterwegs. Daher die lange Schweigezeit und dazu kommt das nicht sehr schnelle Internet in Tasmanien (ausgenommen sind die grossen Städte Hobart und Launceston).

Ende Januar haben wir unser geliebtes Mexiko verlassen und sind nach einem kurzen Stopp in Los Angeles (eigentlich nur um für 4 Stunden zu schlafen) nach Honolulu (Hawaii) weitergereist. Auch Hawaii haben wir nur kurz besucht und dabei auch nur Pearl Harbour und Waikiki Beach wirklich anschauen können. Ehrlicherweise muss man sagen, dass die brutal hohen Preise auf Hawaii uns auch nicht viel Raum zum Erkunden gelassen haben. Wenn die Milch nur in 2 Liter Packungen zu 8 USD kommt, dann sind wir mexikopreisverwöhnten Reisenden froh, wenn wir bald wieder weiterreisen können.

Am 4. Feburar bestiegen wir also das Flugzeug in Richtung Sydney, wo wir nach etwas mehr als 10 Stunden Flug mit Hawaiian Airlines gelandet sind. Im Hotel erwartete uns bereis meine liebe Tante-Gotte Bea. Mit ihr haben wir die letzten Wochen Sydney und dann Tasmanien bereist. Wir sind jetzt bereits wieder in Hobart (dem Ausgangs- und Endpunkt unserer Tasmanien Rundreise) und haben endlich Zeit ein Update zu schreiben und euch die vielen Fotos hochzuladen. Viel Spass beim Gucken :).

Sibylle Zurbriggen6 Comments